Praktika

Praktikumsplätze

 

Für die Presseabteilung suchen wir ab 1. Juli 2017 für mindestens drei Monate eine_n Praktikant_in für Presse & Social Media für 30 Wochenstunden

Aufgaben:

  • Täglich anfallende Aufgaben im Tagesgeschäft (Telefondienst, Versandaktionen, Beantwortung von Anfragen, Aktualisierung der Mailverteiler, …)
  • Redaktionelle Betreuung unserer Profile auf Facebook, Twitter und Instagram, unseres Newsletters sowie der Homepage
  • Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von zielgruppenorientierten Beitragsformaten in den sozialen Medien
  • Begleitende redaktionelle Arbeit an einem Podcasting-Projekt
  • Redaktionelle Pflege von externen Online-Portalen
  • Erstellung und Betreuung des Pressespiegels

Anforderungsprofil:

  • Interesse und Begeisterungsfähigkeit für LSBTIQ*-Themen & Geschichte
  • Selbstständige, eigenverantwortliche & strukturierte Arbeitsweise
  • Ein grundsätzliches Verständnis von sozialen Medien sowie ein guter bis souveräner Umgang mit Facebook, Twitter & Instagram
  • Kommunikationsstärke & Teamfähigkeit
  • Kenntnisse von MS Office (Word & Excel) sowie Erfahrungen mit Content Management Systemen (möglichst Typo3)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse von Hootsuite, Mailchimp, Trello und Slack sind von Vorteil

Wir bieten:

  • … leider keine Vergütung, aber:
  • Einen intensiven Einblick in die tägliche Arbeit eines einzigartigen Museums* und viele Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen
  • Ein nettes, aufgeschlossenes und vielfältiges Team

Bewerbung mit Anschreibung und CV bitte ausschließlich digital (PDF, max. 5 MB) an personal(at)schwulesmuseum.de schicken.  

Wir freuen uns sehr über Weiterleitungen und Rückfragen!

Die Ausschreibung für das P+Ö-Praktikum als PDF

 

Das Schwule Museum* vergibt Praktika im Bereich Verwaltung / Ausstellungsbüro.

Ein Praktikum sollte idealerweise drei oder mehr Monate dauern, damit ein umfassender Einblick und die Bearbeitung eines eigenständigen Arbeitsbereiches gewährleistet werden kann. Für das Praktikum sollten Sie Interesse an der Vielfalt von LGBT*I*Q-Themen mitbringen, erste Erfahrungen in der Projektarbeit und/oder Ausstellungsorganisation haben, über gute Computerkenntnisse MS Office sowie über gute Deutsch- und Englischkenntnisse verfügen. Wir freuen uns insbesondere über Studierende aus geistes- oder kulturwissenschaftlichen Fachbereichen mit gendertheoretischem Schwerpunkt.

Das Praktikum wird leider nicht vergütet.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben und Lebenslauf) an personal(at)schwulesmuseum.de.