Aktuell 01. Juli 2016 - 30. Juli 2016

Kostenlose öffentliche Führungen im Schwulen Museum*

Samstag, 06. August um 16 Uhr Übersichtsführung durch alle vier Ausstellungen mit Dr. Kevin Clarke

Donnerstag, 11. August um 16 Uhr Führung zu "Bühnenbild: Peter Kothe"

Samstag, 13. August um 16 Uhr Führung zu "Am I Dandy?"

Donnerstag, 18. August um 18 Uhr Führung zu "Ken. To Be Destroyed"

Samstag, 20. August um 16 Uhr Führung zu MILLIONAIRES CAN BE TRANS* // YOU ARE SO BRAVE*

Samstag, 25. August um 18 Uhr Führung zu "Bühnenbild: Peter Kothe"

Nahezu jeden Donnerstag und Samstag finden im Schwulen Museum* Führungen mit Ausstellungskurator_innen und Volontär_innen statt. Die Führungen selber sind kostenlos, bezahlt werden muss nur der Eintrittspreis für das Museum* selbst.

Führungen für private Gruppen, Bildungsreisen ect. können unter kontakt(at)schwulesmuseum.de angefragt und gebucht werden. Für Führungen durch das Museum und seine Ausstellungen empfehlen wir eine Gruppengröße von maximal 25, für Führungen durch das Archiv maximal 15 Personen.

Aktuell 31. Juli 2016, 14.00h - 31. Juli 2016

Interaktiver Rundgang: Queeres Schöneberg

Rundgang durch Schöneberg 2016//Berlins Queere Geschichte diesen Sonntag für 90 Minuten mit Künstlerin Ivy Ivy. Wir werden uns mit den eigenen verwobenen Identitäten und persönlichen ihre-seine-ihre-Geschichten im Kontext der berühmten Queeren Nachbarschaft, in der sich das Schwule Museum* befindet, beschäftigen. Gemeinsam werden wir, durch die kollektive Kreativität der Gruppe, auf diese Geschichten antworten.

Sei bereit dich für kurzlebige Kooperationen mit den anderen Teilnehmern und der Stadt zu öffnen.

Sei bereit kreativ zu sein, zu teilen, verbinden, sehen, hören, sprechen, zeichnen und zu laufen.

Sei bereit ein_e Aktive_r¡¡¡ Teilnehmer_in und Mitarbeiter_in zu sein. Dies ist KEIN traditioneller Rundgang.

Es wird kein vorausgehender Hintergrund in geschichtlicher oder bildender oder darstellender Kunst benötigt.

Bitte bring ein Smartphone oder anderes Videoaufnahmegerät, bequeme Schuhe und einen lernwilligen und neugierigen Verstand mit. Keine Fahrräder.

Der Rundgang wird auf Englisch stattfinden.

Wir starten am Sonntag beim Schwulen Museum* um 14 Uhr. Maximal 8 Teilnehmer. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Der Rundgang kostet 7.50€ und beinhaltet den anschließenden Besuch im Schwulen Museum*.

Event 11. August 2016, 18.30h - 11. August 2016

Radical Transfeminism: Die gescheiterte politische Mär von Gleichheit durch das Gesetz

Ein Plädoyer für die Abschaffung von Gefängnissen.

In diesem Vortrag werden Chryssy Hunter und Sam Lamble von Bent Bars aufzeigen, wo die britische Gesetzgebung daran scheitert, Minderheiten vor Diskriminierung, Belästigung und Schikane zu schützen und gesellschaftliche Gleichheit herzustellen. Besonders im Fokus sollen dabei Fälle von trans*-femininen Gefangenen in britischen Gefängnissen stehen. Der Equality Act von 2010 dient dabei als metonymischer Bezugspunkt genutzt, es wird aber auch quer auf den Gender Recognition Act 2004 Bezug genommen und Hintergrundwissen dargestellt.