burger Button

(How to) Dandy digital: Transformation dandyesker Selbstdarstellung im virtuellen Raum

3. November 2016 19:00

Die Identifikation einer Dandizette oder eines Dandies findet anhand ihres/seines Kleidungsstil statt, durch den sich das Individuum zur sozialen Umgebung positioniert. Besonders bei Jugendlichen ist die Teilnahme an Facebook und co. obligatorisch um nicht sozial abgehängt zu werden. Bieten die visuellen Repräsentationen in sozialen Netzwerken Möglichkeiten sich als Dandizette oder Dandy zu positionieren? Eine Anleitung.

Alexander Tilgner, geboren 1983 in Oldenburg, Kunstpädagoge. Seit 2011 Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Birgit Richard am Institut für Kunstpädagogik der Goethe Universität Frankfurt. Forschungsschwerpunkte: Gamestudies, Fanstudies, Web 2.0.-Studies. Gerade ist er in der Endphase seiner Doktorarbeit zum Thema „Kommunikative fankulturelle Praxis als Membran zwischen haptischer & digitaler Uniform(ität)“.

Veranstaltung