burger Button

Mein arcHIV. eine Spurensuche in einem Tuntenleben

9. Januar 2022 16:00

Die Community Queen Gaby Tupper nimmt euch mit auf eine persönliche Tour durch die Ausstellung „arcHIV. eine Spurensuche“. Die Community Queen bietet euch dabei nicht nur Einblicke in Sammel- und Ausstellungsgeschichte des Schwulen Museum seit seiner Gründung 1985 inmitten einer medialen Aids-Panik. Vielmehr erhaltet ihr auch Einblicke in Gabys Leben – vom Coming-out als schwuler Mann und Tunte, dem Verlust von Freund*innen an AIDS und vielen offen positiHIVen Bekanntschaften.

Gaby Tupper hat HIV-Primärprävention gemacht und Aids-Benefit-Veranstaltungen unterstützt, arbeitet ehrenamtlich für mehrere queere Projekte, wurde 2018 zur MISS*ter CSD Berlin gewählt, veranstaltet unter anderem musikalische Stadtführungen zur queeren Geschichte und ist seit über 10 Jahren HIV positiv.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnehmer*innenzahl ist aktuell auf zehn Personen begrenzt. Bitte tragen Sie sich an der Kasse in die Liste zur Kontaktdatenverfolgung ein. Bitte schützen Sie sich und unsere Mitarbeiter*innen und kommen genesen, vollständig geimpft oder getestet. Ein 3G-Nachweis ist zur Teilnahme erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos, bezahlt werden muss nur der Eintritt ins SMU selbst.