burger Button

stellenangebote

Personalanfragen und Bewerbungen

Tom Nehiba
Assistenz der Geschäftsführung
Tel.: +49 (0)30 61 20 22 65
personal@schwulesmuseum.de

Stellenausschreibungen

Zur Zeit liegen keine Stellenausschreibungen vor.

Praktikumsausschreibung Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

Das Schwule Museum vergibt ab sofort ein dreimonatiges Praktikum im Bereich Presse-/Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung mit ca. 30 Std./Woche an 4 Tagen.

Aufgabenbereiche:

  • Täglich anfallende Aufgaben im Tagesgeschäft wie Recherche, Versandaktionen, Beantwortung von Emailanfragen, Telefondienst, Datenbankpflege, usw.
  • Assistenz bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und dem laufenden Museumsbetrieb
  • Unterstützung bei der redaktionellen Betreuung unserer Profile auf Facebook, Twitter und Instagram, unseres Newsletters sowie der Homepage
  • Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von zielgruppenorientierten Beitragsformaten in den sozialen Medien
  • Begleitende redaktionelle Arbeit bei Webvideos inkl. Transkription,
  • Redaktionelle Pflege von externen Online-Portalen
  • Erstellung und Betreuung des Pressespiegel

Darüber hinaus erhalten Sie im Praktikum intensiven Einblick in die laufenden Ausstellungsprojekte und das begleitende Rahmenprogramm sowie die täglichen Abläufe im Museumsbetrieb.

Anforderungsprofil:

  • Studium Museumskunde, Geschichte, Medien- bzw. Kulturwissenschaften oder entsprechendes themennahes Studium
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; gute Beherrschung der aktuellen dt. Sprache und Rechtschreibung
  • selbständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise

Wünschenswert wäre:

  • Kenntnis der LGBT*IQ+-Communitys und der Berliner Kulturszene
  • Kenntnisse über die Museums- und Presselandschaft sowie über aktuelle Entwicklungen in Social Media
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Organisationstalent
  • Zusätzliche Kenntnisse in Photoshop, Hootsuite, Mailchimp oder ähnlichen Programmen und Anwendungskenntnisse in WordPress und InDesign sind sehr von Vorteil

 

Sofern es sich nachweislich um ein Pflichtpraktikum handelt, kann eine Aufwandsentschädigung von 250,00 € pro Monat gezahlt werden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich elektronisch als Einzeldokument mit nicht mehr als 5 MB und möglichst bezeichnet als Ihr „Nachname_Vorname.PDF“ an personal@schwulesmuseum.de

Ansprechpartner:

Tom Nehiba
Assistenz der Geschäftsführung
Tel.: +49 (0)30 61 20 22 65

Berlin, 20.11.2019

Die Ausschreibung finden Sie hier als PDF.

 

Praktikumsausschreibung „100 Objekte“

Das Schwule Museum vergibt ab sofort, spätestens ab 13.01.2020 ein dreimonatiges Praktikum an der Schnittstelle zwischen Archiv und Ausstellungen.

Im März 2020 wird die Ausstellung „100 Objekte“ eröffnet, die sich auf das Archiv des Schwulen Museums bezieht.

Das Praktikum findet in enger Zusammenarbeit mit dem Sammlungsleiter Dr. Peter Rehberg und dem Vorstandsmitglied Ben Miller statt, die die Ausstellung gemeinsam kuratieren. Es hat einen Umfang von ca. 30 Std./Woche an 4 Tagen.

Aufgabenbereiche:

  • Täglich anfallende Aufgaben wie Recherche, Beantwortung von Emailanfragen, Telefondienst, usw.
  • Assistenz bei der Erstellung der Exponatslisten und der Objektverwaltung
  • Unterstützung bei der redaktionellen Betreuung der Ausstellungstexte
  • Assistenz bei der Entwicklung, Umsetzung des Ausstellungskonzepts
  • Unterstützung beim Aufstellungsaufbau
  • Unterstützung bei der Entwicklung des Rahmenprogramms

Darüber hinaus erhalten Sie im Praktikum intensiven Einblick in die laufenden Ausstellungsprojekte und das begleitende Rahmenprogramm sowie die täglichen Abläufe des Archivs und der Bibliothek.

Anforderungsprofil:

  • Studium Museumskunde, Geschichte, Medien- bzw. Kulturwissenschaften oder entsprechendes themennahes Studium
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; gute Beherrschung der aktuellen dt. Sprache und Rechtschreibung
  • selbständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise

Wünschenswert wäre:

  • Kenntnis der LGBT*IQ+- Geschichte
  • Kenntnisse der gegenwärtigen queeren Debatten
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Organisationstalent
  • Kenntnisse der Gegenwartskunst

Sofern es sich nachweislich um ein Pflichtpraktikum handelt, kann eine Aufwandsentschädigung von 250,00 € pro Monat gezahlt werden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich elektronisch als Einzeldokument mit nicht mehr als 5 MB und möglichst bezeichnet als Ihr „Nachname_Vorname.PDF“ an personal@schwulesmuseum.de

Ansprechpartner:

Tom Nehiba
Assistenz der Geschäftsführung
Tel.: +49 (0)30 61 20 22 65

Berlin, 28.11.2019

Die Ausschreibung finden Sie hier als PDF.

 

Initiativbewerbungen für Pflichtpraktika können gerne per Mail gesendet werden. Bitte geben Sie dabei den gewünschten Zeitraum und Umfang für das Praktikum an.