burger Button

unterstützen

Das Schwule Museum unterstützen

Das Schwule Museum bietet viele Möglichkeiten für persönliches Engagement, ob als Mitglied im Verein der Freundinnen und Freunde des Schwulen Museums in Berlin e.V., durch eine ehrenamtliche Tätigkeit oder durch Spenden.

Mitgliedschaft im Verein

Neben der institutionellen Förderung durch das Land Berlin bilden die Mitgliedsbeiträge eine unverzichtbare Einnahmequelle zur Realisierung der Vorhaben des Schwulen Museums.

Neben dem Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung umfassen die Vorteile einer Mitgliedschaft ferner den freien Eintritt zu allen Ausstellungen und Veranstaltungen des Schwulen Museums und exklusive Führungen durch die Ausstellungen.

→ Informationen zur Mitgliedschaft

Ehrenamt

Mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen Sie den laufenden Betrieb, indem Sie regelmäßig Museumsdienste übernehmen, bei der Umsetzung von Veranstaltungen helfen oder die Arbeit des Archivs unterstützen.

→ Informationen zum Ehrenamt

Geldspenden

Spenden bilden die Basis unserer Existenz. Die jährliche Förderung des Senats, die wir seit 2010 erhalten, deckt lediglich 50 Prozent unserer Finanzierung, so dass wir auf Spenden angewiesen sind, um auch weiterhin das Fortbestehen des Museums zu sichern. Unterstützen Sie uns!

Spenden sind steuerlich absetzbar. Wir sind berechtigt, Zuwendungsnachweise für Spenden, die anerkannten gemeinnützigen Zwecken, Förderung kultureller Zwecke, gemäß § 50 EStDV dienen, auszustellen. Nach Eingang Ihrer Spende erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenbescheinigung von uns.

Kontodetails

Verein der Freundinnen und Freunde des Schwulen Museums in Berlin e. V.
IBAN: DE54 1005 0000 6603 1736 87
BIC: BELADEBEXXX
Bank: Landesbank Berlin – Berliner Sparkasse

Sachspenden & Buchpatenschaften

Auch Sachspenden in Form von Gegenständen, Büchern, Zeitschriften, Dokumenten und Kunst sind herzlich willkommen. Für Sachzuwendungen können ebenfalls steuerlich anerkannte Zuwendungsnachweise erteilt werden.

Die Bibliothek des Schwulen Museums ist fast ausschließlich aus Spenden von Privatpersonen und/oder Institutionen erwachsen. Auch heute noch sind wir auf Buch-, Zeitschriften- oder Medienspenden angewiesen und nehmen alle Spenden an. Was wir nicht selbst gebrauchen können, tauschen wir mit anderen Institutionen oder bieten es Second Hand an.

Darüber hinaus sind auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen, um seltene Titel aus dem Rara-Bestand ankaufen und Vorhandenes restaurieren lassen zu können. Hierfür wurde das Projekt Buchpatenschaft ins Leben gerufen, wo auch schon mit geringen Beträgen eine große Hilfe geleistet werden kann. Wir freuen uns, wenn auch Sie uns in diesem Sinne unterstützen möchten. Für die Abgabe von Sach- und Buchspenden bitten wir um rechtzeitige vorherige Anmeldung unter: archivbibliothek@schwulesmuseum.de