Aktuell 01. Juli 2016 - 30. Juli 2016

Kostenlose öffentliche Führungen im Schwulen Museum*

Samstag, 06. August um 16 Uhr Übersichtsführung durch alle vier Ausstellungen mit Dr. Kevin Clarke

Donnerstag, 11. August um 16 Uhr Führung zu "Bühnenbild: Peter Kothe"

Samstag, 13. August um 16 Uhr Führung zu "Am I Dandy?"

Donnerstag, 18. August um 18 Uhr Führung zu "Ken. To Be Destroyed"

Samstag, 20. August um 16 Uhr Führung zu MILLIONAIRES CAN BE TRANS* // YOU ARE SO BRAVE*

Samstag, 25. August um 18 Uhr Führung zu "Bühnenbild: Peter Kothe"

Nahezu jeden Donnerstag und Samstag finden im...

> mehr

Vorschau 31. Juli 2016, 14.00h - 31. Juli 2016

Interaktiver Rundgang: Queeres Schöneberg

Rundgang durch Schöneberg 2016//Berlins Queere Geschichte diesen Sonntag für 90 Minuten mit Künstlerin Ivy Ivy. Wir werden uns mit den eigenen verwobenen Identitäten und persönlichen ihre-seine-ihre-Geschichten im Kontext der berühmten Queeren Nachbarschaft, in der sich das Schwule Museum* befindet, beschäftigen. Gemeinsam werden wir, durch die kollektive Kreativität der Gruppe, auf diese Geschichten antworten.

Sei bereit dich für kurzlebige Kooperationen mit den anderen Teilnehmern und der...

> mehr

Aktuell 01. August 2016

Lange Nacht der Museen: Ticketverkauf beginnt

Am 27. August ist die Lange Nacht der Museen!

Auch das Schwule Museum* wurde dieses Jahr wieder eingeladen und wird bis 2 Uhr früh geöffnet sein. Am Montag den 01. August beginnt der offizielle Ticketverkauf! Bis zum 16. August sind diese noch günstiger und kosten 12€, ermäßigt 10€.

Besonderes Highlight: unser Archivleiter Wolfgang Cortjaens wird als DJ auftreten und nur Singles auflegen, die sich in unserer Musiksammlung finden. (Und das sind eine ganze Menge, von "The Homosexuals" über ABBA...

> mehr

Aktuell 08. Juni 2016

Stellungnahme | Homophobie in Wissenschaft und Hochschulwesen

Siegfried Wagner, Homosexualität als Forschunsgegenstand und die Publikationsreihe Musik-Konzepte

Für Februar 2017 plant das Schwule Museum* Berlin eine Ausstellung über den Komponisten Siegfried Wagner (1869-1930): homosexueller Sohn und künstlerischer Erbe seines Vaters Richard, langjähriger Leiter der Bayreuther Festspiele, Dirigent der Werke seines Vaters und Großvaters Franz Liszt sowie Komponist mehrerer eigener Opern, die zu seinen Lebzeiten erfolgreich und mit prominenten Künstlern...

> mehr

Aktuell 09. Juni 2016

Ausschreibung „Wissenschaftliche Aufarbeitung der Schicksale der Opfer des ehemaligen § 175 StGB in Hessen im Zeitraum 1945 bis 1985“ gewonnen

Das Schwule Museum* hat eine Ausschreibung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration gewonnen!

Das Projekt „Wissenschaftliche Aufarbeitung der Schicksale der Opfer des ehemaligen § 175 StGB in Hessen im Zeitraum 1945 bis 1985“ stellt den ersten Schritt in der hessischen Vergangenheitsbewältigung in dieser für LGBT*-Personen schwierige Epoche dar. Nach Rheinland-Pfalz widmet sich nun auch Hessen den Schicksalen der Opfer des § 175 StGB. Die Strafbarkeit des Paragrafen bezog sich...

> mehr

Aktuell 21. Juni 2016

What's Your Story?

Das interkulturelle Jugendprojekt „What's Your Story?“ soll zur gesellschaftlichen und künstlerischen Teilhabe von jungen, queeren Geflüchteten beitragen. Ihre Erzählungen sollen mithilfe einer Ausstellung im Schwulen Museum* einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und auf diese Weise insbesondere Jugendliche zu einem sensiblen Umgang und solidarischem Handeln ermutigen. Gleichzeitig werden künstlerische, soziale und kommunikative Kompetenzen vermittelt, um die Bildungs- und...

> mehr

Vorschau 11. August 2016, 18.30h - 11. August 2016

Radical Transfeminism: Die gescheiterte politische Mär von Gleichheit durch das Gesetz

Ein Plädoyer für die Abschaffung von Gefängnissen.

In diesem Vortrag werden Chryssy Hunter und Sam Lamble von Bent Bars aufzeigen, wo die britische Gesetzgebung daran scheitert, Minderheiten vor Diskriminierung, Belästigung und Schikane zu schützen und gesellschaftliche Gleichheit herzustellen. Besonders im Fokus sollen dabei Fälle von trans*-femininen Gefangenen in britischen Gefängnissen stehen. Der Equality Act von 2010 dient dabei als metonymischer Bezugspunkt genutzt, es wird aber auch...

> mehr

Aktuell 24. Juni 2016 - 20. November 2016

Am I Dandy? Anleitung zum extravaganten Leben

„Wer keinen Rucksack trägt, keinen ausgefransten Pullover zu Fetzenjeans, sondern nur normal angezogen ist, ist eben ein Dandy“, konstatierte der 2015 verstorbene und oft als moderner Dandy bezeichnete Journalist Fritz J. Raddatz. Wer oder was ist aber ein Dandy?
Die Ausstellung will dieser Frage auf den Grund gehen. Indem historische Dandy-Entwürfe eines „Beau“ Brummell oder Oscar Wilde mit aktuellen Erscheinungsformen des Dandytums erstmals zusammengebracht werden, ist es möglich, die...

> mehr

Aktuell 12. Juli 2016

Schenkung des Vorlasses von Michael Fisch an das Schwule Museum* Berlin

Am Donnerstag, den 7. Juli 2016 um 12 Uhr übergab der Literaturwissenschaftler und Schriftsteller Prof. Dr. Michael Fisch einen Teil seines Vorlasses an den Archivleiter des Schwulen Museum* Berlin Dr. Wolfgang Cortjaens. Der Vorlass umfasst fünfzig gebundene Mappen mit Texten und Abbildungen, Briefen und Notizen, Manuskripten und Typoskripten und vieles mehr.


Michael Fisch, geboren 1964 in Gerolstein in der Eifel, absolvierte nach dem Abitur eine dreijährige Ausbildung zum...

> mehr

Ausstellung 15. Juli 2016 - 17. Oktober 2016

Bühnenbild: Peter Kothe. Ein ostwestdeutsches Leben

Die Präsentation des Lebens und Werks von Peter Kothe setzt unsere Ausstellungsreihe zum Thema Bühnenbild fort. Bisher wurden Paul Seltenhammer und Rochus Gliese gewürdigt, beide an Berliner Bühnen tätig und stilbildend. Mit Peter Kothe zeigen wir eine Künstlerbiographie, die in der DDR begann und sich in den frühen 1980er Jahren im Westen fortsetzte, u. a. als Ausstatter der Rosa-von-Praunheim-Filme Ich bin meine eigene Frau und Der Einstein des Sex.

Eigentlich war Peter Kothe ein...

> mehr